1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karten und Statistik

Diagramm Länge der Radwege im Freistaat SN

(© SMWA)

Längenstatistik

In Sachsen gibt es 1.465 km straßenbegleitende Radwege an Bundes-, Staats- und Kreisstraßen, davon 1.198 km an Bundes- und Staatsstraßen. Seit 2005 wurde das Netz kontinuierlich um mehr als die Hälfte erweitert. Zukünftig soll das Ausbautempo weiter erhöht werden. Derzeit verlaufen etwa 87 % der Radverkehrsanlagen einseitig und 13 % beidseitig der jeweiligen Straße.

Eine landesweite Radwegedatenbank, die Informationen über die Radwege des Freistaates, des Bundes und der sächsischen Kommunen umfasst, befindet sich im Aufbau. Sie soll dazu beitragen, den strategischen Ausbau der Netze gezielter aufeinander abzustimmen, die Wegweisung zu verbessern und den Erhaltungsbedarf zu managen.

 

 

 

Beispielhafte, ausschnittsweise Darstellung einer Radverkehrskarte

(© SMWA)

Radwegekarte Sachsen („Kreiskarten“, Maßstab 1:50.000)

Die Radwegekarten zeigen den Bestand und den Bedarf an straßenbegleitenden Radwegen an Bundes- und Staatsstraßen sowie an Kreisstraßen (dort auf Basis der Informationen durch die Landkreise). Sie dienen in erster Linie als Überblick und als Planungsinstrument.
Die kommunalen Netzplanungen sind, soweit vorhanden, zur Verdeutlichung des Gesamtnetzzusammenhanges ebenfalls dargestellt.